Mitglied werden

Du hast bzw. Sie haben Interesse bei uns Mitglied zu werden? [Download Mitgliedsantrag]

Die einfachste Art, uns und unsere Vereinsarbeit kennen zu
lernen, ist die Kontaktaufnahme über E-Mail an: info[at]move-bielefeld[dot]de

Wenn unser “Offener Moderationsabend“ angeboten wird, besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an dieser Veranstaltung, um Vereinsmitglieder und andere Moderationsinteressierte kennen zu lernen. Die Termine der “Offenen Moderationsabende“ werden über die Website und per E-Mail bekannt gegeben.

1) Was kostet eine Vereinsmitgliedschaft?
Die Mitgliedschaft kostet 20€ im Jahr und ermöglicht u.a. einen Rabatt auf die regelmäßigen Weiterbildungen für Vereinsmitglieder im Bereich der Moderation (z.B. Visualisierung, Präsentation, Kommunikation durch erfahrenen externe Professionelle).

2) Was hab ich davon?
Als Mitglied des Moderationsverein kannst du dich im Feld der Moderation professionell ausprobieren. An den Moderationsabenden gibt es immer ausreichend Gelegenheit, kreative Moderationstechniken live kennen zu lernen, deren Einsatzmöglichkeiten zu diskutieren und sich persönlich professionelles Feedback von erfahrenen Moderator/innen zur eigenen Moderationsrolle und den eingesetzten Methoden einzuholen.

3) Wie viel Arbeit ist das?
Den Arbeitsaufwand für den Verein bestimmt jedes Mitglied selbst. Die Mitwirkung basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit. Wer viel lernen will, kann sich entsprechend der eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten für den Verein selbst auch viel einbringen…. 🙂 Das ist nicht viel anders als im Studium oder später im Beruf oder dem Ehrenamt. Ganz nach dem Prinzip: „Übung macht den Meister… Oder: Von nichts kommt nichts… ;-)“

4) Kann ich bei euch eine Moderationsausbildung machen?
Ja. Interessierte können sich über MOVE ausbilden lassen. In der Regel wird im Frühjahr eines jeden Jahres eine Moderationsausbildung angeboten. Mehr dazu unter: http://move-bielefeld.de/moderationsausbildung/
Es besteht aber auch die Möglichkeit, bei echten Moderationseinsätzen erfahrener Moderator/innen je nach Absprache zu hospitieren. Als Erstkontakt empfehlen wir zunächst den Weg über E-Mail. Details oder ein persönliches Kennenlernen kann dann individuell vereinbart werden.

5) Ist Mitgliedschaft eine Voraussetzung für die Teilnahme an Moderationsveranstaltungen von MoveForward Weiterbildungen?
Nein. Die Weiterbildungen der MoveForward Reihe stehen grundsätzlich allen Interessierten offen, sei es innnerhalb und auch außerhalb der Universität. Die Moderationsausbildung setzt jedoch eine Mitgliedschaft voraus. Somit beinhaltet der Teilnahmebetrag der jährlichen mehrtägigen Moderationsausbildung  den Jahresbeitrag der Vereinsmitgliedschaft, die nach einem Jahr automatisch erlischt.

6) Welche rechtlichen Voraussetzungen gibt es?
Um eine Mitgliedschaft anzustreben, musst Du folgende Voraussetzungen erfüllen (siehe Satzung für Details):

  • Du musst volljährig sein
  • Du musst über grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Moderation verfügen.
  • Die Aufnahme eines Mitgliedes setzt dessen schriftlichen Aufnahmeantrag an den Vereinsvorstand voraus.
  • Es gibt auch die Möglichkeit, dem Verein als förderndes Mitglied beizutreten. Hierbei kann jede natürliche oder juristische Person aufgenommen werden, die den Verein in ideeller Hinsicht fördert und ihm ohne feste Beitragspflicht Geld- bzw. Sachzuwendungen oder unentgeltliche Dienstleistungen erbringt. Bei einer juristischen Person muss diese durch ihre vertretungsberechtigten Organe/Vertreter einen Vertreter/eine Vertreterin benennen, der/die die Mitgliedschaftsrechte ausübt.