Ausbildung

Eine Moderationsausbildung wird für viele Bereiche immer wichtiger, da die Arbeit mit Gruppen und Teams mehr und mehr zum Berufsalltag gehört. Oftmals wird davon ausgegangen, dass sich eine solche Qualifikation neben der Ausbildung oder dem Studium von selbst entwickelt. Leider ist dies in der Realität oft nicht der Fall.

Seit einigen jahren bietet der Moderationsverein eine zertifizierte Moderationsausbildung an. Im Rahmen von mehreren mehrtägigen Modulen erfahren neue Mitglieder alles über die theoretischen Hintergründe im Umgang mit Gruppen sowie das praktische Handwerkszeug zur erfolgreichen Gestaltung von Gruppenprozessen. Natürlich dürfen erste praktische Erfahrungen und Themen wie Vertragsgestaltung sowie typische Moderationsfallen für Einsteiger/innen nicht fehlen. Das Ganze ist modular gestaltet und somit auch begleitend neben dem Studium, der Arbeit oder der Promotion möglich. Die Ausbildungstage sind jeweils samstags und sonntags (ca. 9:30-17:30) und finden in den Räumen der Universität Bielefeld statt.

Alle Informationen und die genauen Inhalte können unter dem Menüpunkt „MoveForward“ nachgelesen werden. Frühbucher erhalten einen Rabatt.