„Schwierige Teilnehmergruppen gibt es nicht?!“

Händeschütteln

Einladung zum offenen Moderationsabend am 10.01.2013 von 18.15-20.00 Uhr in S3-133 (Uni Bielefeld)

Wer kennt das nicht, „Störungen, Konflikte oder besonders schwierige Situationen in der Arbeit mit und in Gruppen“? Der erste offene Moderationsabend im neuen Jahr widmet sich genau diesem Thema! Wir, zwei Studentinnen der Erziehungswissenschaft der Uni Bielefeld, wollen an diesem Abend praktische Übungen mit Euch erproben und Raum für den Austausch Eurer Erfahrungen zu diesem Thema geben.
Alle MOVE-Mitglieder und Moderationsinteressierte sind hierzu herzlich im Raum S3-133 in der UNi Bielefeld eingeladen.

Zur besseren Planung bitten wir auch für diesen Abend um eine Anmeldung über doodle:
http://doodle.com/idm56kenzygvfdya

Einen guten Start ins neue Jahr wünschen,
Katharina Schweitzer & Stefanie Wildeis

Einladung: Offener Moderationsabend „Visualisierung“ am 01.12.2011 von 18:00-20:00 in S3-133

Standest du auch schon mal vor dem Problem? Wie gestalte ich meine FlipChart oder mein Tafelbild ansprechend und übersichtlich? Wie viel Farbe ist angemessen? Welche Möglichkeiten zur Auflockerung des Textes habe ich? Oder wie teile ich meine Flipchart richtig ein? Eine gelungene Visualisierung hilft komplexe Zusammenhänge zu verdeutlichen, die Aufmerksamkeit zu erhöhen und den Behaltenswert zu verbessern.
Beim letzten offenen Moderationsabend in diesem Jahr wollen wir uns theoretisch, praktisch und reflexiv mit dem Thema Visualisierung auseinander setzten.
Wir treffen uns von 18 – 20h in S3- 133 in der Uni Bielefeld.
Zusagen nehmen wir unter folgendem Link entgegen: http://www.doodle.com/yc89b23k5bf7egka
Wir freuen uns auf Euch!
Viele Grüße Diana & Danielle

MOVE informiert Studierende der Erziehungswissenschaft über Grundlagen der Moderation

Aufgrund einer Vorstellung Move ModerationsvereinAnfrage aus der Fakultät für Erziehungswissenschaft fand am Samstag, den 15.10.2011, im Rahmen der Lehrveranstaltung „Didaktische Gestaltung von Lehr- und Lernangeboten für Erwachsene“ eine Vorstellung des Vereins als auch eine Moderation zum Thema „Grundlagen der Moderation und Methoden“ statt. Eine unserer Mitglieder war vor Ort und leitete die etwa zweieinhalbstündige  Veranstaltung. Neben einem theoretischen Input zum Thema „Grundlagen der Moderation“ ging es vor allem darum, den StudentInnen praktische Teile der Moderation darzulegen. Sie lernten eine Methode aus dem Bereich Kennenlernen/Warm up kennen, darauffolgend eine Methode zur thematischen Einführung. Der Vormittag gestaltete und widmete sich dabei ganz dem Motto „Lernen“.
Fazit: Viele der StudentInnen haben Interesse an der Moderationsmethode – insbesondere am praktischen Teil. Wir freuen uns in jedem Fall über Nachwuchs.

MIT-MACH-MODERATION unter freiem Himmel

Das Motto des offenen Moderationsabend stand ganz im Zeichen von WARM-UP und MIT-MACH. Draußen unter freiem Himmel am UNI-Gebäudezahn SKT hatten sich mit den beiden Moderatoren Danielle und Marco insgesamt neun Leute eingefunden, die sich gegenseitig die unterschiedlichsten Methoden vorstellten, diese ausprobierten, reflektierten und für verschiedene Kontexte kreativ weiterentwickelten.
Die Palette reichte dabei von eher kognitiv anregenden Übungen wie das HEMISPHAEREN-ALPHABET („Danke Claudia„) über teamorientierten Übungen wie den BLINDEN MATHEMATIKER oder MITTELALTER-SCHNICK-SCHNACK-SCHNUCK bis hin zu sportlichen Einlagen wie das VIRUS-Spiel, bei dem es darum geht, möglichst viele Teilnehmer durch Berührung zu „infizieren“, während diese sich wieder durch zwei „gesunde“ Teilnehmer in einer Gemeinschaftsaktion „heilen“ lassen können. Also insgesamt viel ACTION…
Am Ende und außer Puste waren sowohl Teilnehmer als auch Moderatoren hochzufrieden mit dem Moderationsabend, der unter freiem Himmel noch einen besonderen Charme hatte.

Der nächste Offene Moderationsabend findet wieder am 1. Donnerstag im Monat statt (1. September von 18:00-20:00). Thema und Moderatorenteam werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Vielen Dank für den unterhaltsamen Abend und euer Engagement bei den vielfältigen Methoden.

Eure Moderatoren Danielle und Marco

Offener Moderationsabend am 4.08.2011 (MIT-MACH-MODERATION)

http://www.flickr.com/photos/topher76/293277608/Liebe Moderationsinteressierte,

Wer kennt das nicht als Moderator? Die ersten zwei Stunden hat die Gruppe super mitgearbeitet, doch nach der Pause fallen die Teilnehmer ins Futterkoma… Oder: Die Moderation hat gerade begonnen, aber die Gruppe kommt noch nicht „in den Quark“…

Diese besonderen Gruppensituationen möchten wir am Donnerstag, den 4. August von 18:00-20:00 zum Anlass nehmen, um aktivierende Moderationselemente/-spiele bei unserem „Offenen Moderationsabend“ vorzustellen. Interessierte sind herzlich zu dieser MIT-MACH-MODERATION eingeladen.

Das Moderatorenteam Danielle Kowert und Marco Bazalik erwartet alle Interessierte um 18:00 vor dem AUDIMAX in der Uni-Halle. Bei gutem Wetter gehen wir dann nach draußen und probieren kleine Spiele und Übungen zur Auflockerung der Gruppe aus und reflektieren diese in Bezug auf Einsetzbarkeit, Kontext und Zielgruppe. Es kann jeder aber auch selbst einmal die Wirksamkeit seiner Übungen zwanglos in der Gruppe testen.

Zur besseren Planung benötigen wir eine baldige Anmeldung über doodle:
http://www.doodle.com/7zzb2zbqsmwbver7

Wir freuen uns über einen bunten und wieder heiteren Abend… J

Danielle & Marco

[Bild: topher76 CC BY-ND 2.0]