Moderationsausbildung 2015 erfolgreich abgeschlossen

Wie in den vergangenen Jahren hat auch dieses Jahr unser Moderationsverein eine Moderationsausbildung durchgeführt. Insgesamt 21 Teilnehmende absolvierten am Wochenende erfolgreich ihre modulare Ausbildung als Moderatoren.

Bild: Teilnehmende mit den Trainern

Die Ausbildung zum Moderator/zur Moderatorin umfasste drei Module an zwei Tagen. Grundlagen einer Moderation, Rhetorik, Körpersprache, Visualisierung und die eigene Vorbereitung einer Moderation waren nur einige Inhalte der Ausbildung.

„Aktuell ist es immer noch so, dass Studierende Moderationsmethoden in ihrer Unilaufbahn nicht erlernen. Den Bedarf merken wir nicht nur in der Ausbildung, sondern genau so auch bei den Anmeldungen. Innerhalb von 1,5 Wochen waren wir komplett ausgebucht“, so der Vorsitzende des Moderationsvereins Senol Keser.

Interessenten für die nächste Moderationsausbildung können sich gerne unverbindlich in die Interessentenliste eintragen.

 

Perspektiven-Erweiterung mit Kreativitätstechniken

cc-by Richard Moross

cc-by Richard Moross

Am 9.1.2014 um 18.30 Uhr findet der nächste offene Moderationsabend statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten.

Wenn wir Fragen oder Themen überdenken und bearbeiten, setzen wir uns häufig immer wieder mit den gleichen Argumenten oder Ideen auseinander. Unsere Gedanken und Überlegungen drehen sich im Kreis.Ein mögliche Alternative: Die Erweiterung und Veränderung der eigenen Perspektive.

Die Nutzung und Anwendung von Kreativitätstechniken vergrößert den eigenen Fokus, schafft die Basis für neue Aspekte, Ideen und führt zu mehr Transparenz. Wer Interesse und Lust hat an der moderierten Einführung zur Perspektivenerweiterung mit Kreativitätstechniken teilzunehmen, ist am 9.1.2014 um 18.30 Uhr in U7-231 herzlich willkommen.

Da der Platz begrenzt ist bitte wir um Anmeldung über dieses [Formular]

Wie gehe ich mit Gruppen und Gruppenübungen richtig um? – Offener Moderationsabend

GruppeOffener Moderationsabend am 07. November 2013 ab 18:15 Uhr in C01-243 (Uni Bielefeld).

Bei unserem nächsten offenen Moderationsabend am 07. November 2013 von 18:15-20:00 Uhr soll es um das Thema “Wie gehe ich mit Gruppen und Gruppenübungen um“ gehen. Es wird eine Assessmentübung vorgestellt, die man in einem Workshop durchführen kann.

Bei unserem Treffen wollen wir die Übung auf Ihre Tauglichkeit hin überprüfen/analysieren. Alle MOVE-Mitglieder und Moderationsinteressierte sind hierzu herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt ist, bitte wir in diesem Fall um eine [verbindliche Anmeldung].

Offener Moderationsabend am Donnerstag, dem 10. 10. 2013

Wir laden zu einem offenen Moderationsabend am Donnerstag, dem 10. 10. 2013 ein.

1170aThema soll sein:
Moderation und Technik
– Vom Nutzen verschiedenster technischer Hilfsmittel für die Durchführung von Moderationen. –

…Nicht alles, was es da so gibt, ist wirklich brauchbar für Gruppenarbeit…
Und vieles verursacht Langeweile.Aber interessant wird es, wenn man Dinge aus anderen Lebensbereichen „zweckentfremdet“.Wir wollen über Sinn und Unsinn von allerlei Krimskrams diskutieren, Erfahrungen austauschen und …vielleicht auch was erfinden? Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen!

Ich bitte zur besseren Planung darum, Doodle zu benutzen:
http://doodle.com/vsdmx75y6pzs8qrf

Treffpunkt ist U0-139 im Uni-Hauptgebäude.

Beste Grüße!
Detlev Tiarks

Moderationsausbildung 2013 – Anmeldung ab sofort möglich

ModerationsausbildungAb sofort ist die Anmeldung für MoveForward, der Moderationsausbildung 2013 in Bielefeld, möglich. Alle Informationen zu Umfang, Terminen, Inhalten und Trainer/innen können auf unserer Vereinshomepage unter dem Menüpunkt „MoveForward“ nachgelesen werden.
Die Plätze sind wie immer begrenzt. Darum sollten sich Interessierte möglichst bald anmelden. Gerne können die Informationen auch weitergeben und geteilt werden.