Offener Moderationsabend: „Konflike in Gruppenarbeiten“

Wir möchten dich herzlich zu unserem „Offenen Moderationsabend“ zum Thema „Konflikte in Gruppenarbeiten“ einladen.

Die Veranstaltung findet am 6. Oktober 2017 von 18:30 – 20:30 Uhr an der Uni Bielefeld im X-Gebäude statt. Die Teilnahme ist kostenlos und Gäste sind gerne willkommen.

Um besser planen zu können, benötigen wir eine verbindliche Anmeldung. Die Anmeldung ist ab sofort per E-Mail bei anmeldung@move-bielefeld.de möglich.

Hinweis: Die Teilnahmezahl ist auf 16 Personen begrenzt. Anmeldungen werden daher nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Zum Inhalt:
Das Moderationsteam Franz Wirtz und Marco Bazalik wird das Thema „Konflikte in Gruppenarbeiten“ aufgreifen und anhand praktischer Fälle aus dem Berufsalltag Interventionsvorschläge für die Moderation vorstellen. Dabei sollen auch einzelne Methoden interaktiv erprobt und reflektiert werden. In der Veranstaltung werden die erfahrenen Trainer zu Beginn einerseits einen themenspezifischen Einstieg ins Thema geben. Es kommen später jedoch auch ganz praktische Moderationsmethoden zum Einsatz, die in klassischen Moderationskontexten eingesetzt werden können. Vorkenntnisse im Bereich der Gruppenarbeit bzw. Moderation sind nicht erforderlich.

PS: Einige Impressionen vom letzten Offenen Moderationsabend im September zum Thema Gruppendynamik findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.