OUTDOOR-Moderation am 7. Juli 2011 (18:00-20:00)

Wer eine Moderation plant und durchführt, sollte neben dem Ziel der Sitzung, der Zusammensetzung der Zielgruppe auch weitere Rahmenbedingungen berücksichtigen. Dabei hat der Moderationsraum als eine Komponente des Settings einen nicht unerheblichen Einfluss auf das Klima und die Energie in der Gruppe.

Im Rahmen unseres offenen Moderationsabends am
7. Juli von 18:00-20:00 haben wir uns daher bewusst für eine OUTDOOR-Moderation an der Kanustation in Bad Salzuflen (Schötmar) entschieden, denn unser Gehirn arbeitet am besten an der frischen Luft. Dort wird es mit genügend Sauerstoff versorgt und kann sich frei entfalten. Fern von der bedrückenden Umgebung von Büro- und Konferenzräumen, können wir freier und kreativer denken. Genau dieses freie und kreative Denken ist es, was einen erfolgreichen Workshop ausmacht und wieso wir uns für eine Outdoor-Moderation? entschieden haben. Die Kanustation liegt sehr idyllisch und gut erreichbar direkt am Bahnhof Schötmar (ca. 30 Bahnminuten bzw. 25km) von Bielefeld entfernt. Informationen zum Veranstaltungsort findet man unter: www.rionegro.de

In der 2-stündigen Moderation sollen bei bewusster Nutzung des Raumes „Natur“ verschiedene Methoden zum Teambuilding, zur Kommunikation und zur Kooperation ausprobiert, vorgestellt und reflektiert werden. Wer danach (ab 20:00) noch Lust auf Kajakpolo hat, kann dies gerne vor Ort auf der Bega ausprobieren…:-) Moderationsinteressierte sind herzlich willkommen. Die Moderationsteilnahme ist gratis, für Kajakpolo und Getränke ist eine Kostenbeteiligung erforderlich.

Zur besseren Planung bitten wir um eine Rückmeldung unter: http://doodle.com/t4hwpd7y6b9ikisd

Die Moderatoren Thomas Boniewski & Marco Bazalik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.